Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Aktuelles

Natürlich steht Deine Führerscheinausbildung für uns immer an erster Stelle. Doch auch darüber hinaus hält unsere Fahrschule für Dich eine Vielzahl zusätzlicher attraktiver Angebote bereit. An dieser Stelle findest Du aktuelle Informationen und Impressionen zu Veranstaltungen, News und interessante Artikel rund ums Fahren!

So sehen Sieger aus: In unserer Rubrik Bestanden gratulieren wir unseren Fahrschülern zur erfolgreichen Führerscheinprüfung. Gerne helfen wir auch Dir dabei, Dich schon bald in die Reihe der lachenden Gewinner einzureihen! Wir beraten Dich jederzeit gerne in allen Fragen rund um die Ausbildung.

Mit unserem monatlichen Newsletter inklusive Gewinnspiel bleibst Du auch nach der Führerscheinausbildung in Fragen der Verkehrssicherheit, Wartung und aktuellen Entwicklungen immer top informiert!

 

 

 

 

Kinder und Beifahrer sicher transportieren

Kinder und Beifahrer sicher transportieren

Liebe/r Fahrfreund/in, egal, ob auf zwei oder vier Rädern: Als Fahrer trägst Du gegenüber Deinen Passagieren die Verantwortung! In diesem Monat dreht sich deshalb bei uns alles um kleine und größere Mitfahrer. Vermutlich machst Du Dir noch keine Gedanken über konkrete Familienplanung, doch auch jüngere Geschwister, Neffen, Nichten und sonstiger Anhang im Säuglings- oder Kindesalter wollen zuweilen im Auto transportiert werden. Dabei steht die Sicherheit der jungen Mitfahrer an erster Stelle. Wir haben deshalb für Dich die wichtigsten Informationen zusammengestellt, damit Du Deiner Rolle als Chauffeur gerecht werden kannst! Auch auf dem Bike kann eine Fahrt mit einem (ausgewachsenen!) Beifahrer zum echten Erlebnis werden. Was Dein Sozius und Du beachten solltet, um gemeinsam das größtmögliche Fahrvergnügen genießen zu können, erfahrt Ihr in unseren „Biker-News“. Allzeit eine gute und sichere Fahrt wünscht Dir und Deinen Mitfahrern {signatur}.

15.10.2018 mehr
Sicherung von Kindern im Auto

Sicherung von Kindern im Auto

In Deutschland ist der Transport von Kindern bis einschließlich elf Jahren im Auto nur mit einem geeigneten Kindersitz erlaubt. Dabei vernachlässigen noch immer viele Eltern und Erziehungsberechtigte die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen. Rund die Hälfte aller Kinder unter zwölf Jahren sind im Auto nur unzureichend oder sogar falsch gesichert. Zu diesem alarmierenden Ergebnis kommt eine aktuell von der Unfallforschung der Versicherten (UDV) in Auftrag gegebene Studie. Demnach zeigte fast die Hälfte der befragten Autofahrer teilweise gravierende Wissenslücken hinsichtlich der Handhabung von Kindersitzen und der angemessenen Sicherung ihrer Sprösslinge. Für #userInhaber# von der #userName# ist das Thema eine Herzensangelegenheit: „Kinder sind besonders schutzbedürftig und verdienen unsere besondere Aufmerksamkeit – nicht nur als Verkehrsteilnehmende auf der Straße, sondern gerade auch als Mitfahrer im Auto! Leider wird aber eben dieser Aspekt noch zu oft unterschätzt.“ Zu unterscheiden sind zunächst die korrekte Montage des Kindersitzes und die eigentliche Sicherung des jungen Passagiers. Insbesondere die richtige Gurtführung ist dabei alles andere als ein Kinderspiel, bestätigt auch #userInhaber#: „Die Probleme beginnen schon beim Einbau, häufig kommt es hier zur Verwechslung von Becken- und Schultergurt. Beim Anschnallen ist der gängigste Fehler dann, den Gurt nicht straff genug zu ziehen. Unnötig komplizierte Gebrauchsanleitungen und nur schwer nachvollziehbare Schaubilder machen es dem Verbraucher leider nicht leichter.“ So appelieren auch die Verfasser der UDV-Studie an die Hersteller von Kindersitzen, deren Handhabung entsprechend zu erleichtern und sprachliche Barrieren abzubauen. #userInhaber# rät dazu, schon beim Kauf eine ausführliche und fachmännische Einweisung in den Einbau und Gebrauch von Kindersitzen in Anspruch zu nehmen. Darüber hinaus sollten Eltern und Erziehungsberechtigte vor jeder Fahrt sorgfältig kontrollieren, dass Säuglinge und Kleinkinder angemessen gesichert sind. Weitere Hinweise zum Thema gibt #userInhaber# jederzeit gern persönlich unter der Durchwahl #userPhone# oder direkt in der Fahrschule: #userName#, #userStreet#, #userPostcode# #userCity#.

15.10.2018 mehr
Jubiläums-Aktion für Euch - 33 Jahre Fahrschule R. Kundy

Jubiläums-Aktion für Euch - 33 Jahre Fahrschule R. Kundy

Liebe Fahrschülerinnen und Fahrschüler, wir feiern am 04.10.2018 unser 33-jähriges Jubiläum und wollen Euch daran teilhaben lassen. Mit einem Jubiläums-Angebot wollen wir auch Euch eine kleine Freude machen. Erfülle Dir jetzt den Wunsch zu Deinem Führerschein und melde Dich vom 08.10.18 bis 15.10.18 bei uns in der Fahrschule zum Führerschein der Klasse A oder B an und erhalte bei Neuanmeldung einen *Amazon-Gutschein im Wert von 33 Euro. Also nix wie zu uns kommen, anmelden und… ABSAHNEN!  Natürlich möchten wir heute zu unserem 33. jährigen Firmenjubiläum auch die Gelegenheit nutzen um uns bei allen ehemaligen, jetzigen und auch zukünftigen Fahrschülern ganz herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und Interesse zu bedanken.  Ohne euch würde die Fahrschule R. Kundy nicht so lange Zeit  existieren. Ohne Euch wären wir Sänger ohne Publikum. Ihr seid   unsere wichtigsten Kritiker. Wir hoffen, dass wir auch in Zukunft Eure Erwartungen erfüllen. Wir werden unser bestes dafür geben. Danke an Euch alle.  Und ein großes Dankeschön geht natürlich auch an Sie, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fahrschule R. Kundy. Denn Sie sind die Firma. Ohne Ihren Einsatz, Ihr Know-how und Ihre Arbeit würde es nicht gehen. Eure Arbeit, liebe Kolleginnen und Kollegen, verdanken wir den Erfolg unseres Unternehmens. Einfach ein tolles Team, auf welches man sehr Stolz sein kann!  Mit freundlichen Grüßen  Eure Fahrschule R. Kundy GbR    * Keine Barauszahlung möglich. Nur in Verbindung mit je einer Neuanmeldung in den Klassen A oder B in unserer Fahrschule. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Nur im Aktionszeitraum gültig. Nur ein Gutschein pro Person.

09.10.2018 mehr
Sicher fahren in der kalten Jahreszeit

Sicher fahren in der kalten Jahreszeit

Sicher fahren in der kalten Jahreszeit Herbst und Winter bringen auch routinierte Autofahrer ins Schleudern Nasse Fahrbahn, plötzlicher Nebel oder Blitzeis: Fahren im Herbst und Winter ist eine Herausforderung. Nicht nur Fahranfängern machen die schlechten Straßenverhältnisse zu schaffen – auch für langjährige Autofahrer bergen Glätte und eingechränkte Sicht Gefahren.  Weil schlechte Witterungsverhältnisse schon im Herbst auftreten können, ist es wichtig, sich rechtzeitig auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten. „Winterreifen soll man bereits bei Temperaturen um +7° C aufziehen“, rät Karsten Thiel, Inhaber der Fahrschule R. Kundy GbR. „Wer das vergisst und im Winter mit Sommerreifen fährt, riskiert einen Punkt in Flensburg und saftige Bußgelder.“  Der Herbst ist auch ein guter Zeitpunkt für einen gründlichen Check des Wagens. Neben den Reifen sollte man Öl- und Flüssigkeitsstände, Schläuche und Dichtungen sowie die Batterie überprüfen, Frostschutzmittel nachfüllen und den Eiskratzer schon einmal bereitlegen. Doch mit der richtigen Ausstattung ist es nicht getan. „Jetzt heißt es, die eigene Fahrweise an veränderte Straßenbedingungen anzupassen“, erklärt Fahrlehrer Karsten Thiel. „Unsere Schüler bereiten wir deshalb intensiv auf längere Bremswege, rutschsicheres und vorausschauendes Fahren vor.“ Die Tipps, die Schüler der Fahrschule R. Kundy GbR bekommen, sollten sich auch routinierte Fahrer zu Herzen nehmen: „Liegt etwa Laub auf der Fahrbahn, heißt es runter vom Gas, denn die Straße kann dann in Verbindung mit Feuchtigkeit schnell zur Rutschbahn werden“, mahnt Inhaber Karsten Thiel. „Auch bei Nebel fahren viele zu schnell. Beträgt die Sichtweite weniger als 50 Meter, sind höchstens noch 50 km/h erlaubt. Ist die Sicht noch schlechter, muss man die Geschwindigkeit selbstverständlich weiter drosseln.“  Wer sich im Herbst und Winter ans Steuer setzt, sollte genau wissen, was auf ihn zukommt und wie er darauf zu reagieren hat. Deshalb bietet die Fahrschule Fahrschule R. Kundy GbR zu Beginn der kalten Jahreszeit kostenlose Beratungen zur richtigen Fahrweise an.  Nähere Informationen zur Fahrsicherheits-Beratung gibt es bei Karsten Thiel unter der Durchwahl 0442124041 oder direkt in der Fahrschule Fahrschule R. Kundy GbR, Bismarckstraße 154, 26382 Wilhelmshaven.

03.10.2018 mehr
Brückentag

Brückentag

Von Mittwoch den 03.10.18 bis Freitag den 05.10.18 bleibt unser Büro geschlossen. Fahrstunden und Theoriekurse finden selbstverständlich wie vereinbart statt.  Wir sind rund um die Uhr für Euch erreichbar unter:  https://www.kundy.de/beratungstermin_vereinbaren/  oder unter der Telefonnummer 04421-24041 ist der Anrufbeantworter für Euch scharf geschaltet! Wir wünschen Euch einen schönen Feiertag...  Euer Team der Fahrschule R. Kundy GbR

01.10.2018 mehr